Marias Himmelfahrt (Meronas)

Der Tempel Kimisi tis Theotoku wurde in verschiedenen Perioden gebaut. Das ursprüngliche Gebäude wird im14.Jh. datiert und sein Anbau wurde gegen 16.Jh. Die drei Schiffe sind auf Agios Georgios, Apostolos Petros und Paulos und Muttergott (Panagia) gewidmet. Außer den schönen Fresken im zentralen und nördlichen Schiff, die von Techniken aus Istanbul beeinflusst sind, kann man auch die Wappen der Familie Kallergi beobachten, die in vielen Punkten des Tempels sind. Da der Tempel zur Familie Kallergi gehörte, ist es möglich, einen Maler aus Istanbul für seine Fresken eingeladen zu haben, Außergewöhnlich und selten ist auch das tragbare Bild von Panagia Odigitria.

espa