Die Frühbyzantinische Basilika in Vysari

Ein Kilometer östlich vom Dorf Vysari, wo eine bemerkenswerte Stadt die letzten römischen Jahre blühte, wurde eine wichtige frühbyzantinische Basilika des 3.Jh. n.Ch. ausgegraben. Die Basilika ist eine der besterhaltene auf Kreta. Sie ist dreischiffig mit Narthex im Westen und ihre Seitenschiffe enden in Bögen. Der Altar trennt sich vom mittleren Schiff mit einer niedrigen Trennwand und kleine Säulen. Viele ihrer architektonischen Teile waren frühere Bereiche eines frühchristlichen Tempels. Die Basilika von Vysari war eine wichtige Kultstätte während der ersten christlichen Jahrhunderte und war auch Sitz des Bistums Syvritos. Nach der Tradition war die Kirche auf Panagia, Agios Vlasios und Theodor gewidmet. Sie wurde anfangs der 9.Jh. von den Sarazenen zerstört.

espa