Die Schlucht Patsos

TDie auffällige, grüne Schlucht von Patsos liegt im nordwestlichen Teil der Gemeinde Amari. Es geht um eine wunderschöne Schlucht, wodurch ein kleiner Fluss fließt. Seine Länge ist 2km und man braucht 2 Stunden insgesamt inklusive die Rückkehr, um sie durchzuqueren. Der Höhenunterschied zwischen seinem höchsten Punkt und dem Eingang erreicht 240m. Die Schlucht wurde vom Forstamt verwertet. Im Inneren werden Sie gestalteten Erholungsräume finden, sowie Observatorium für Vögel. Eindrucksvoll sind die riesigen Platanen und die üppige Vegetation, die an seinem Ufer wächst, die hohen Felswände, sowie die Kirche Agios Antonios, die in der Nische einer großen Höhle gebaut ist. Neben der Kirche gab es das Heiligtum im Freien, wo in der Antike Hermes Kranäos verehrt wurde, der Schützer der Schäfer, der Wälder und der Fruchtbarkeit der Natur. Die religiöse Anbetung macht bis heute weiter zu Ehren Agios Antonios, deshalb finden sie im Raum viele Widmungen auf den Heiligen.

espa