Die antike Stätte in Monastiraki

Außerhalb des Dorfes Monastiraki in Amari wurde eine wichtige minoische Siedlung der Altpalastzeit ausgegraben. In seinem Zentrum gibt es einen großen zweistöckigen Gebäudekomplex mit palastartigen Eigenschaften. Wahrscheinlich wurde er um 2000 v.Ch. gebaut und wurde gewaltig – wie alle alte Paläste- etwa 1700 v.Ch. vom Erdbeben oder/und Brand zerstört. Die Ausgrabungen entdeckten die Lager des Palasts, die Kultstätte, sowie Zimmer, die wohl das Archiv des Palasts waren, indem dort zahlreiche Tonstempel gefunden wurden. Die Keramikmuster, die in der Siedlung Monastiraki gefunden wurden, ähneln sich mit denen von Fästos, d.h. diese zwei Zentren hatten wirtschaftliche und geschäftliche Beziehungen entwickelt.

Lage

Die antike Stätte in Monastiraki

Archäologische Sites

espa