Flora

Fast alle von den 1624 einheimischen und naturwüchsigen Arten von Kreta kann man in der weiteren Umgebung der Region Amari finden, wie z.B. den kretischen Diptam, das Johanniskraut oder echtes Johanniskraut, griechischer Bergtee, Anchusa variegata und hybrita (Kraut), die Glockenblume, das Zyklamen, das kretische Cephalanthera cucullata (eine Art endemischer Orchidee) usw. Die endemischen Pflanzen sind ungleich geteilt und meistens kann man sie in Schluchten und isolierte Regionen sehen. Ein paar von ihnen sind sehr selten oder gefährdet, wie z.B. die Horstrissea dolinicola, Geophyt, und Astragalus idaeus. Die meisten der endemischen Pflanzen sind Chasmophyten, nämlich Pflanzen, die in Rissen von Felsen und in Abgründe wurzeln, wo sie nicht von Menschen und den Pflanzenfressern beeinflusst werden können. Origanum dictamus, Petromarula pinnata, Staehelina petiolata, Eryngium ternatum, Hypericum jovis sind ein paar der endemischen Chasmophyten, die in Psiloritis weit verbreitet sind.

espa